YuboFiT gym-tea professional®

Experten-Tipp: Leicht gedämpftes Lachsfilet mit Zuckerschoten

Man nehme für 4 Portionen:

600 g Lachsfilet ohne Haut
2 Stängel Zitronengras
1 rote Chilischote
3 Frühlingszwiebeln
2 cm frischen Ingwer
1/2 unbehandelte Limette
3 EL Sojaöl 1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer aus der Mühle
400 g Zuckerschoten

Den Lachs waschen und trocken tupfen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. 4 Stück Pergamentpapier (24x24 cm) zuschneiden. Das Zitronengras waschen, putzen, die äußeren Schichten entfernen und das Gras in 1 cm breite Stücke schneiden. Die Chili waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden. Mit den Frühlingszwiebeln, der Chili, dem Zitronengras, Limettensaft und Öl mischen, den Knoblauch abziehen, dazupressen und untermischen. Je ein Lachsstück auf ein Stück Pergamentpapier setzen, salzen, pfeffern, Zitronengrasmischung bedecken, das Pergamentpapier einschlagen und zu Päckchen verschließen. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten garen. Zwischenzeitlich die Schoten waschen, putzen und über kochender Gemüsebrühe gar dämpfen. Die Päckchen auf Teller anrichten, öffnen und mit den Schoten servieren.

Guten Appetit! ♥
Experten-Tipp in der Kategorie Rezepte von leaalexa vom