YuboFiT gym-tea professional®

Experten-Tipp: Die perfekte Sportfrisur

Meiner Meinung nach ist es unheimlich schwer, die perfekte Sportfrisur zu finden.
Entweder sie hält nicht richtig, sie ist unangenehm oder sie sieht einfach total blöd aus! :-)

Mit der Zeit habe ich allerdings ein paar Frisuren gefunden, mit denen ich sehr zufrieden bin.
In diesem Expertentipp werde ich euch meine liebsten 3 Sportfrisuren zeigen!

Frisur 1:
Hierbei handelt es sich um einen Dutt, der aber um einiges besser hält, als ein "Normaler".
Macht euch einfach einen Dutt, wie ihr es gewöhnt seid aber steckt ihn seitlich mit einigen Haarnadeln fest!
Geht schnell und hält super.

Frisur 2:
Für diese Frisur solltet ihr wissen, wie man einen französischen Zopf flicht! Falls ihr das nicht wisst, gibt es auf Youtube zahlreiche verständliche Anleitungen.
Ihr flechtet euch also einen solchen Zopf, bis ihr auf Ohrhöhe angekommen seid.
Die restlichen Haare nehmt ihr zusammen in einen hohen Pferdeschwanz.

Frisur 3:
Teilt euch als erstes eine 6-8 cm dicke Strähne an der Seite ab. Die restlichen Haare bindet ihr in einen hohen Pferdeschwanz. Jetzt kommt der optionale Schritt: Ihr könnt den Pferdeschwanz auch noch flechten. Kann ich euch sehr empfehlen, weil eure Haare dann komplett aus dem Weg sind.
Kommen wir zurück zu der abgeteilten Strähne: Diese dreht ihr jetzt einfach übereinander und nehmt immer jeweils eine kleine Strähne von unten und von oben dazu.
Die entstandene Kordel steckt ihr zu dem Zopf und befestigt das ganze nochmal mit einem Haargummi.
Ich hoffe, ihr habt alles verstanden, denn es ist unglaublich schwer, dass alles so zu erklären, dass es verständlich ist! Hört sich aber komplizierter an, als es ist! :-)

Wenn noch Fragen aufkommen, könnt ihr mir gerne schreiben.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und hoffe, ihr findet die Frisuren genauso klasse wie ich! :-)
 
Experten-Tipp in der Kategorie Schönheit von johannasch vom