YuboFiT gym-tea professional®

Post von lisasophiekaupp

lisasophiekaupp
Fragen & Posts

Post von vor
hi an die wenigen die noch aktiv sind :-) ich hätte mal eine Frage bezüglich etwas anderes als Fitness... In einem Monat habe ich eine wichtige Prüfung. Nach der Arbeit (so gegen 17 Uhr) sollte ich anfangen zu lernen. Jedoch hocke ich mich auf meinen Sessel, breite mein Lernmaterial aus und irgendwann mal werde ich so richtig müde und schlafe ein :D was kann man dagegen tun? Ich muss unbedingt Lernen aber ich schaffe es dadurch nie.. :D
Fragen & Posts
merihaaxxKommentar von vor
kurze, aber intensive lerneinheiten, pausen (ganz wichtig: an die frische luft gehen. sei es auch nur für zwei minuten.), snacks (nichts fettiges, obst und/oder gemüse, riegel etc. eignen sich super) und reverse-motivation (daran denken, was passieren könnte, falls du die prüfung nicht schaffst.)

mir hilft es auch immer, ganz leise musik anzumachen. kannst dir ja so 'ne art ''lern-playlist'' erstellen, damit du nicht jedesmal ein neues lied suchen musst.
Fragen & Posts
EinfachnurLinaKommentar von vor
mir persönlich fällt es einem ort, an welchem keine ablenkung ist, vieeel leichter zu lernen. ich finde auch, dass es sich mit einem fast leeren magen leichter lernt als mit einem vollen. iss davor etwas leichteres, aber natürlich sollst du das essen nicht ganz weglassen.
nach jeder halbe stunde oder stunde eine kleine pause von fünf minuten einlegen, das hilft unheimlich gut. in diesen minuten kannst du dich etwas bewegen, frische luft schnappen oder beides gleichzeitig.

ich weiß nicht ob mit den notizen aus dem unterricht lernst, aber ich kann dir auch empfehlen dir eine zusammenfassung zu schreiben auf karteikarten und den ganzen stoff ins handy aufsagen, das kannst du dann immer wieder anhören und nachsprechen. am ende ist es auch noch gut, wenn du das gelernte laut aussprechen tust und es mehrmals auf schmierblätter aufschreiben tust.
ich hoffe, dass ich dir weiter helfen konnte.
Fragen & Posts
vanessaviKommentar von vor
der sessel könnte auch ein fehler sein. mein mitbewohner holt sich extra einen unserer küchenstühle in sein zimmer, weil ihm sein bürostuhl zu bequem zum lernen ist
vielleicht hilft es dir auch, dir eine lernumgebung zu schaffen, die wirklich "lernen" heißt. man sagt ja auch, dass man im bett möglichst nur schlafen sollte, weil man dann schneller einschläft und einen besseren schlaf hat, weil der körper durch den ort weiß, dass er zu schlafen hat. mit dem lernen ist das bestimmt ähnlich und wenn du dich in deinen sessel setzt, der bestimmt auch für entspannung und erholung steht, sieht dein unterbewusstsein gar nicht ein, sich da noch großartig anzustrengen. also hilft ein lernortwechsel vielleicht auch :)
Fragen & Posts
mrgymlifestyleKommentar von vor
Gibt eine cooles Supplement, dass würde ich dir Empfehlen....https://www.amazon.de/Kick-Speed-Evolution-Guarana-Koffein/dp/B0037KLSEM

Damit haben schon viele Ihre Prüfungen und Job unter einen Hut gebracht, wenn es gar nicht geht und keine zeit zum Schlafen ist oder bleibt.....

Viel Glück bei deiner Prüfung, hoffe wir konnten dir helfen...
Teilen auf: