YuboFiT gym-tea professional®

Fitness-Profil

Über mich

Hey , schön das du auf mein Profil gestoßen bist. Ich heiße Jenny, bin 20 Jahre alt und besuche die 13. Klasse eines Gymnasiums. Mit 14 musste ich nach einer extremen Gewichtsabnahme wegen Magersucht in eine Spezialklinik eingewiesen werden. Seitdem versuche ich meinen Körper durch Sport in Form zu halten. Ich ernähre mich vegan und sehr gesund. Fastfood und Süßigkeiten sind nur Ausnahmen auf meinem Speiseplan. Ich koche immer frisch und habe Spaß daran, mich an neuen Rezepten auszuprobieren. Aufgrund meiner zierlichen Statur wirke ich viel jünger und möchte durch Sport meinen Körper definieren um etwas erwachsener zu erscheinen. Ich spiele im Sommer Tennis und gehe seit ein paar Monaten dreimal die Woche ins Fitnessstudio. Außerdem gehe ich regelmäßig im Wald joggen und unternehme viel mit meinem Hund. Bis zum Ende des letzten Jahres bin ich noch geritten, musste dies aber aufgrund Zeitmangels leider aufhören. Weiterhin fotografiere ich gerne und unternehme soweit es die Schule zulässt viel mit meinen Freunden. Ich bin so glücklich, dass es ASSthetik gibt, dieses Gemeinschaftsfeeling ist besonders und man fühlt sich total aufgenommen.
Meine Sportarten
Fitness, Joggen
Meine Trainingsziele
Definition, Ausdauer, Kraft
Meine Ernährung
Veganer, Low Carb Ernährung, Low Fat Ernährung, fitnessorientierte Ernährung

Nachdem ich mit 14 Jahren in einer Klinik für Essgestörte war setzt ich mich intensiv mit meiner Ernährung auseinander und entschied mich von nun an keine Tiere mehr zu essen und vor ca. 1,5 Jahren lernte ich in meiner neuen Klasse ein Mädchen kennen. Ich unterhielt mich viel mit ihr, stellte Fragen und legte dann eine vegane Woche ein, die ich jedoch mit Verärgerung meiner Mutter nicht beendete, sondern entschloss Veganerin zu werde. Ich bin halt ein Sturkopf. Anfangs war das schon etwas kompliziert, da man sich im Supermarkt durch Inhaltsangaben durchgehen mindestens doppelt so lange aufhält als normalerweise. Aber mit der Zeit gelang es mir immer besser und auch meine Mutter akzeptierte meine Entscheidung, da sie sah, dass ich mich gründlich damit auseinander gesetzt habe und mich gesund und ausgewogen ernährte. Ich koche immer für meine Familie, ergänze für meine Eltern aber auch tierische Produkte.
Meine Experten-Tipps
Meine Rezepte

(Maximal werden die letzten 10 Rezepte angezeigt.)