YuboFiT gym-tea professional®

Post von keziakatarina

Horizon
Fragen & Posts

Post von vor
ASSTHETIK war früher einer meiner liebsten Communitys und ich habe hier vermutlich mehr Zeit verbracht, als auf Facebook, Snap oder Instagram. Auch wenn ich das letzte Jahr über kein Sport gemacht habe, hier nichts gepostet habe oder mich anderweitig in die Community eingebracht habe, habe ich hier täglich vorbei geschaut. Und ich habe ein paar Gedanken zu dieser Community, die ich sehr gerne wieder aktiver sehen würde.
Am Anfang, als die Community eröffnet wurden, haben sich schnell Gruppen gebildet, Freundschaften geschlossen und es ist nicht nur die Community im Internet, sondern auch die Freundschaft außerhalb. Es ist ein soziales Netzwerk, das Menschen verbunden hat, weil wir schließlich alle dieselben Interessen hatten: Ernährung, Sport, Erfolge. Uns wurde etwas ermöglicht, was bei Instagram und Co nur schwer geht. Ich hatte das Gefühl, dass es hier keinen Neid gab, sondern sich jeder für jeden gefreut hat.
Assthetik stand für Vielfalt, für viele verschiedene Gebiete, für Toleranz, für alles und dann kam diese eine kleine Zeit, in der ein Thema alle andren in den Schatten gestellt hat. Veganismus. Plötzlich gab es kein anderes Thema mehr und das hat viele abgeschreckt. MICH hat es zu diesem Zeitpunkt abgeschreckt. Nicht, weil ich nicht wusste, dass es richtig war, sondern weil ein Großteil der Mitglieder einfach eine Intoleranz an den Tag gelegt hat, dass böse Worte nicht lange auf sich haben warten lassen. Die Toleranz, wenn es um die Ernährung anderer ging, war irgendwann verschwunden. Plötzlich standen nicht mehr Ernährung, Sport & Erfolge im Vordergrund, sondern die Frage: WIESO bist du nicht vegan?
Ich kann mir denken, dass viele deswegen nicht mehr online gekommen sind, keine Rezepte mehr gepostet haben oder sonstige Aktivitäten gestartet haben. Deswegen sind vielleicht viele, die von Anfang an dabei gewesen sind und die Community aktiv gehalten haben, irgendwann gegangen. Vielleicht schafft man es, dass diese Community wieder aktiver ist - mit mehr Toleranz, Respekt, Spaß und viel Freude.
Fragen & Posts
MalouKommentar von vor
Danke@Horizon! Ich würde es sehr befürworten wenn die Aktivitäten der Einzelnen wieder umfangreicher würden und bin für Vorschläge jederzeit offen. Schreibt mich an! ASSthetik ist schon etwas ganz Einmaliges ... das sehe ich auch so.
Fragen & Posts
emularieKommentar von vor
Du sprichst mir aus der Seele! Ich für meinen Teil bin gerne bereit, mich dann wieder aktiver zu beteiligen.
Fragen & Posts
ingaKommentar von vor
wie gesagt bin ich auch traurig über das sterben der seite, aber...
...ideen, vorschläge etc. gab es schon einige, ohne dass darauf eingegangen wurde
...die Intoleranz ging nicht nur in eine Richtung. Wurde des öfteren als schlechter Mensch betitelt, weil ich Fleisch esse.
Da hat man auch irgendwann keine Lust mehr noch Energie hier rein zu stecken.
GlG
Fragen & Posts
HorizonKommentar von vor
@inga: mit der Intoleranz meinte ich auch die gegen die nicht veganen Mitglieder hier.
Aber ja, ich habe auch noch mal eine Mail geschickt, aber leider keine Antwort bekomme.

Vielleicht schafft man es ja trotzdem, diese Community (trotz keiner Attraktivität für die Mitglieder) wieder zum Leben zu erwecken. Im Endeffekt haben viele langjährige Mitglieder, bis auf die letzte Phase, ja nur gute Erinnerungen an die Seite :)






























Teilen auf: