YuboFiT gym-tea professional®

Erreiche deine Fitness-Ziele mit Deutschlands größter Fitness-Community.

Mehr Info
  • Lege dir ein komplett individualisiertes Fitness-Profil an.
  • Bau dir dein eigenes Fitness-Wiki unter der PIN-Funktion in deinem Profil.
  • Stelle anonyme oder offene Fragen an Community-Mitglieder.
  • Erstelle deine eigene Fitness-Galerie mit deinen Fotos.
  • Du erhältst Zugriff auf Trainingspläne, Ernährungsanleitungen, Motivations-Tipps und vieles mehr.
  • Verdiene mit deinen interessanten Posts im Stream ASSthetik-Coins und erhalte hochwertige Prämien.
  • Nimm an Contests und Gewinnspielen teil.
  • Und wenn dein Antrieb zum Training auf dem Nullpunkt ist, hole dir schnell Hilfe über der "SHIT HAPPENS" Schnell-Kontakt!

Jetzt  kostenlos  registrieren!

REGISTRIERE DICH JETZT!
Unser Angebot ist für dich komplett kostenlos.

Einige ASSthetik®-Mitglieder, die du vielleicht kennst:

Stream - Hier findest du Fragen, Antworten und Posts aller ASSthetik®-Mitglieder

ASSthetik
Fragen & Posts

Frage
Was war als Kind dein Traumberuf und was denkst du heute über dein damaliges Wunschdenken?
emularie
Fragen & Posts
emularie
Antwort von vor
Richterin – und es ist es noch immer
Fange im Oktober auch an Jura zu studieren
Kleylas
Fragen & Posts

Post von vor
Hallo meine Lieben.
Ich wollte euch heute mal ein kleines Update da lassen.
Am Freitag morgen habe ich ziemliche Schmerzen bekommen und musste kurz darauf operiert werden. Es wurden mein Blinddarm und eine Zyste entfernt. Seit gestern bin ich wieder Zuhause und ich kann euch sagen...es war echt schlimm. Ich war zuvor noch nie im Krankenhaus, Besuche ausgenommen, aber natürlich erfährt man immer, dass es auf Dauer nicht wirklich toll dort ist. Es gab so vieles was mich wirklich entsetzt hat, ich weiß nicht aber ist das immer so? Wird man immer so behandelt? Zum einen wurde ich um 13Uhr operiert und um 15Uhr bin ich aus der Narkose aufgewacht. Es wusste Niemand meiner Angehörigen wo ich war und ich wusste nicht wo mein Rucksack mit Handy war also fragte ich nach und eine Schwester wollte sich darum kümmern. 2 Stunden später bekam ich dann endlich meinen Rucksack und konnte meinen Freund anrufen. Am nächsten Tag gab es Frühstück und ich hatte am Tag zuvor vergessen zu sagen, dass ich Vegetarierin bin, also bekam ich Fleisch zum Frühstück, ist ja nicht deren Schuld, da möchte ich auch auf Niemanden sauer sein, da bin ich selbst dran Schuld! ABER am Abend bekam ich wieder das Selbe, also Käse und Schinken zusammen serviert und der Käse war bedeckt vom Schinken, ist klar, dass ich den dann nicht mehr esse. Dann sagte ich der Schwester "Entschuldigung, aber ich habe vorhin ihrer Kollegin bereits gesagt, dass ich kein Fleisch esse" dann dreht sie sich zu mir um, guckt mir in die Augen und sagt "Ich weiß" und geht raus. Wie kann man nur so sein? Ich verstehe es nicht! Das ist nichts im Vergleich zu den Sachen die noch so passiert sind aber ich möchte nicht alles preisgeben weil auch ander Patienten beteiligt sind und das wäre respektlos. Denkt bitte nicht ich bin verwöhnt oder so aber was da drin alles passiert ist...bitte nie wieder.
Ja das nun zu meiner Geschichte haha. Tut mir leid, dass es so ein langer Text geworden ist aber ich bin so wütend. Jetzt darf ich natürlich auch erstmal keinen Sport machen, wie lange weiß ich auch nicht, weil mir 2 Ärzte was anderes gesagt haben aber morgen geht's zum Hausarzt und ich hoffe er kann mir weiter helfen. Habt ihr auch Horrorstories aus Krankenhäusern? Würde mich mal interessieren.
Euer Wochenende war hoffentlich besser und angenehmer als meins, ich wünsche euch noch einen schönen Abend und sportelt für mich mit ja?
Fragen & Posts
nikkiluKommentar von vor
ich selbst hab keine Horrorstories, aber ich hab sowas von unserem Krankenhaus bei mir in der Nähe (nicht in ffm) auch schon gehört. Ich glaube nicht, dass das ein Einzelfall ist, leider
hoffentlich wirst du schnell wieder gesund
Fragen & Posts
jocykptKommentar von vor
Bei mir ist genau das selbe passiert ! Was das essen betrifft ! Die kümmern sich nicht
Ich bin sogar zu früh aus der Narkose aufgewacht und hatte dadurch noch keine Schmerzmittel bekommen die auch schon gewirkt haben!
Ich wurde letzten Donnerstag operiert und bin Sonntag rausgekommen. Heute geht es mir schon relativ besser mal sehen ob ich morgen schon zur Hochschule gehe.. Gute Besserung:)
Fragen & Posts
jocykptKommentar von vor
Ich muss 4 wochen beim Sport aussetzen und das komplett es geht nur spazieren und eigentlich bin ich echt fit und gut durchtrainiert aber ich darf trotzdem nichts belasten...
nikkilu
Fragen & Posts

Post von vor
ASSthetik
Fragen & Posts

Frage
Was war als Kind dein Traumberuf und was denkst du heute über dein damaliges Wunschdenken?
ElisaLionheart
Fragen & Posts
ElisaLionheart
Antwort von vor
Ich habe mir letztens alte Kindervideos mit meiner Familie angeschaut. Mich hat damals schon immer die Videokamera fasziniert und ich habe fast in jeder Szene gefragt, ob ich auch mal die Kamera halten darf
Das hat sich bis heute genauso durchgezogen, denn meine Leidenschaft für Kameras, Fotografien und Videos kann ich heute in meinem Studium ausleben und baue dies derzeit auch als meinen zukünftigen Beruf aus
ASSthetik
Fragen & Posts

Frage
Was war als Kind dein Traumberuf und was denkst du heute über dein damaliges Wunschdenken?
merihaaxx
Fragen & Posts
merihaaxx
Antwort von vor
noch bevor wir nach österreich gezogen sind, wollte ich soldatin werden. ich war damals fünf jahre alt und bis zu meinem zehnten lebensjahr wollte ich unbedingt ins militär. meine ganze familie ist politisch sehr engagiert und meine onkeln und mein vater waren damals diesbezüglich sehr aktiv. demnach habe ich vieles in einem sehr jungen alter gesehen und gehört, weswegen ich eine soldatin werden wollte ''um gegen die bösen menschen zu kämpfen.'', wie ich es damals immer gesagt habe. dann ungefähr mit elf wollte ich autorin werden. da hab' ich meine leidenschaft fürs schreiben entdeckt. damals hatte ich natürlich keinen computer oder ähnliches, ich habe angefangen meine geschichten per hand zu schreiben. ich habe mittlerweile um die 7-8 vollgeschriebene blöcke, von damals. jetzt mit 19 möchte ich journalismus studieren und in richtung politik- journalismus gehen. der wunsch, autorin zu werden ist aber immer noch da. das möchte ich nebenbei machen und arbeite zurzeit auch daran.
ASSthetik
Fragen & Posts

Frage
Was war als Kind dein Traumberuf und was denkst du heute über dein damaliges Wunschdenken?
leaalexa
Fragen & Posts
leaalexa
Antwort von vor
in bin in einer unternehmerfamilie aufgewachsen. als ich noch im hochstuhl saß, wurde noch nicht so viel digitalisiert, um ressourcen zu sparen. es wurde also sehr viel mit akten gearbeitet und beinahe alles auf papier archiviert. ich beobachtete damals immer, wie meine mama ständig zettel zerriss. ich wollte natürlich helfen und mitarbeiten, also übernahm ich vom hochstuhl aus das zerreißen, bis mama nichts mehr zum zerreißen hatte. seitdem wurden durch mich nicht mehr nur veraltete oder falsche unterlagen entwertet, sondern ganze kataloge. jede einzelne seite musste ordentlich zerrissen werden. erst dann war ich zufrieden.

ich war etwa anderthalb jahre alt. mit zwei jahren verlor ich dann das interesse am reißen und wurde zur malerin. beim kreativen schaffen bin ich bis heute geblieben. ich male zwar keine sonnen und bäume mehr, aber fotografie, gestaltung und kreatives schreiben gehören auch heute noch zu meinen täglichen aufgaben.
Lenakieee
Fragen & Posts

Post von vor
Hey Leute :)
Bin gerade auf der Suche nach guten Instagram Fitness Seiten. Habt ihr Tipps? Bitte keine die bei jedem 2. Post mir was verkaufen wollen
Fragen & Posts
miriamxXKommentar von vor
fit_trio mag ich auch sehr, ansonsten fallen mir noch annavictoria und kayla_itsines ein
ASSthetik
Fragen & Posts

Post von vor
Ein neues Mitglied hat sich registriert!

@Jana666 (https://www.assthetik.de/Jana666.html) hat sich registriert! Wir wünschen dir viel Spaß in unserer Community!
ASSthetik
Fragen & Posts

Frage
Was war als Kind dein Traumberuf und was denkst du heute über dein damaliges Wunschdenken?
ineesss
Fragen & Posts
ineesss
Antwort von vor
Mein Traumberuf war immer Tierärztin und ich fände das auch heute noch total interessant!
Jedoch ist es wirklich schwer auf der Vetmed aufgenommen zu werden und die Jobchancen sind danach auch sehr gering, ist daher keine so gute Idee.
ASSthetik
Fragen & Posts

Frage
Was war als Kind dein Traumberuf und was denkst du heute über dein damaliges Wunschdenken?
phia
Fragen & Posts
phia
Antwort von vor
Typisch reitermädchen, irgendwas mit Pferden, am liebsten berufsreiter oder Tierärztin
habe mal ein Praktikum beim Tierarzt gemacht und gemerkt dass das überhaupt nichts für mich ist. Nun bewerbe ich mich bei der Polizei
1